X
  • October 26, 2017
  • By Admin
  • Comments Off
  • in News

First Freudenberg Shirt Technology Center in China opens

 
From design to manufacture – unique service and support for classic men’s shirt manufacturers in Asia.

Nantong, July 25, 2017. Freudenberg Performance Materials opened its first Shirt Technology Center in China at the Nantong facility in June. The world’s leading specialist in woven, knitted and nonwoven interlinings is thus expanding its service and support for shirt manufacturers in the country. The support offered by the center covers the fit, processing and uses of interlinings and collars. Together with their customers, the Freudenberg specialists develop perfect collars and interlinings meticulously designed down to the last detail. The center provides shirt manufacturers with complete sample collars, thus enabling them to speed up start of production.

The Shirt Technology Center has a philosophy that is both simple and challenging: to deliver the very best quality. A perfect collar can only be created if design, pattern construction and interlinings are perfectly matched. The Freudenberg specialists advise manufacturers on all aspects of collar making – from the latest market trends through design, pattern construction and interlining combinations right down to processing – always focusing on the interaction between design, outer fabric and interlining. This approach features a unique service: Freudenberg also offers customers seasonal trend collections of fashionable collar styles coupled with the best interlining combinations. As a result, customers can choose from a broad range of sewn collars.

Additionally, Freudenberg provides customized technological analysis of collars and neckbands with a view to optimizing fit and look. This forms the basis for the joint development of CAD-engineered pattern construction for the outer fabric and interlinings. State-of-the-art equipment including cutting, fusing and sewing machines as well as special equipment such as collar turning machines and various pressing machines are used to manufacture the perfect sample collar. The collar interlinings not only perfectly match the design and the outer fabric; they are also precisely engineered to minimize errors when attaching and to make sewing much easier. Jonathan Oh, Head of Regional Business Unit Apparel Asia at Freudenberg Performance Materials explains that the Freudenberg Shirt Technology Center offers the customers quantifiable added value as a good collar is often a critical factor in the consumer’s purchase decision.

The support and development services for collars offered by the center also include individual training on interlinings and their processing, thus increasing customer benefits still further.

The Shirt Technology Center in Nantong collaborates closely with Freudenberg’s Global Shirt Competence Center in Zug, Switzerland, where activities include tracking the latest fashion trends, using the most advanced fabrics, and designing up-to-the-minute collar collections for customers to use. In total, over 5,000 collar styles are available.

https://apparel.freudenberg-pm.com/en

Erstes Freudenberg Shirt Technology Center in China eröffnet

Vom Design bis zur Herstellung – einzigartiges Beratungs- und Service-Angebot für Hersteller von klassischen Herrenhemden in Asien.

Nantong, 25. Juli 2017. Freudenberg Performance Materials hat im Juni sein erstes Shirt Technology Center im chinesischen Nantong eröffnet. Damit baut der weltweit führende Spezialist für Einlagen aus Geweben, Gewirken und Vliesstoff seinen Service und Support für Hemdenhersteller in China aus. Die Beratung umfasst die Passform, Verarbeitung und Anwendung von Einlagen und Kragen. Dabei entwickeln die Freudenberg-Spezialisten gemeinsam mit den Kunden perfekte Kragen und bis ins Detail durchdachte Einlagen. Die Hemdenhersteller erhalten schließlich fertig geschneiderte Musterkragen, sodass sie den Produktionsstart beschleunigen können.

Die Philosophie des Shirt Technology Centers ist einfach und anspruchsvoll zugleich: höchste Qualität. Denn nur wenn Design, Kragenkonstruktion und Einlagen vollkommen aufeinander abgestimmt sind, entsteht ein perfekter Kragen. Das Zusammenspiel aus Design, Oberstoff und Einlage immer im Blick, beraten die Freudenberg-Spezialisten bei allen Fragen rund um den Kragen: von neuesten Markttrends über das Design, die Schnittkonstruktion und die Einlagenkombination bis hin zur Verarbeitung. Dabei ist ein einzigartiger Service enthalten: Freudenberg bietet den Kunden auch saisonale Trendkollektionen an, welche modische Kragenformen und darauf abgestimmten Einlagenkombinationen beinhalten. Den Kunden steht damit eine große Auswahl von genähten Kragen zur Verfügung.

Zusätzlich bietet Freudenberg maßgeschneiderte technologische Analysen von Kragen und -steg, um Passform und Optik zu optimieren. Aufbauend darauf erfolgt die gemeinsame Entwicklung der Schnittkonstruktion von Oberstoff und Einlagenteilen am CAD-System. An modernsten Geräten, zu denen neben Schneidanlagen, Fixier- und Nähmaschinen auch Spezialequipment wie Kragen-Wendemaschinen und verschiedene Bügelpressen gehören wird ein perfektes Kragenmuster gefertigt. Dessen Einlagen sind nicht nur perfekt auf das Design und den Oberstoff abgestimmt, sie sind auch so präzise konstruiert, dass Fehler beim Einarbeiten auf ein Mindestmaß reduziert und das Nähen deutlich erleichtert wird. Jonathan Oh, Head of Regional Business Unit Apparel Asia bei Freudenberg Performance Materials erklärt, dass mit dem Freudenberg Shirt Technology Center den Kunden einen messbaren Mehrwert geboten wird, denn ein guter Kragen sei oft entscheidend für die Kaufentscheidung der Konsumenten.

Um den Nutzen für Kunden weiter zu erhöhen, kann die Beratung und die Entwicklung eines Kragen auch mit einer individuellen Schulung über Einlagen und deren Verarbeitung erfolgen.

Das Shirt Technology Center in Nantong arbeitet eng mit dem Global Shirt Competence Center von Freudenberg in Zug, Schweiz, zusammen. Dort werden unter anderem die neusten Modetrends aufgespürt, modernste Stoffe eingesetzt und aktuelle Kragenkollektionen entworfen, die Kunden nutzen können. Insgesamt stehen Kunden mehr als 5.000 Kragenformen zur Auswahl.

 

 

Logout